Alienum phaedrum torquatos nec eu, vis detraxit periculis ex, nihil expetendis in mei. Mei an pericula euripidis, hinc partem.

Blog

Frau Kowolik / Uncategorized  / „Frau Kowolik“ in Hamburg Wie ein neues Café ein Viertel zu Freunden macht

„Frau Kowolik“ in Hamburg Wie ein neues Café ein Viertel zu Freunden macht

Jarrestadt –

Im Café „Frau Kowolik“ im südlichen Winterhude gibt es leckeres Frühstück, Kaffee und Kuchen. Aber es gibt noch mehr: eine große Portion Nachbarschafts-Gefühl. Im April 2018 haben Can Özkaya und seine Verlobte Olivia Kowolik das Café eröffnet, aus dem mittlerweile ein ganz besonderer Ort geworden ist. Ein Ort, an dem aus Nachbarn Freunde werden.

No Comments

Post a Comment